NOM2020 im Rietenberg

Ein Samstagabendprogramm
Wir treffen und uns in der Schulanlage Seengen, laufen in der Dämmerung zum Kleiderdepot
und von dort zum Start. Es ist fast Neumond, darum kann der erste Massenstart schon gegen 19:15 Uhr in den Wald. Die Letztstartenden sind etwa eine Stunde später auch schon unterwegs.

Mägi Hitz hat zusammen mit Kontrolleur Oli Lienhard schöne Bahnen mit genügend Gabelungen ausgetüftelt und der Rietenberg bietet genügend Platz für einen meisterschaftswürdigen Wettkampf.

Nach dem Zieleinlauf über dem nächtlichen Seetal geht es zurück ins WKZ:
Auslesen, Duschen, in der Beiz etwas Essen und Trinken sowie mit den Kollegen über Routen und Schnitz diskutieren. Um 22:30 Uhr ist die Siegerehrung geplant.

Dank der Nähe zu Lenzburg (Schnellzugsbahnhof und Autobahn A1) seid ihr danach schnell Zuhause oder im Ausgang.


Wir werden unterstützt von